- Zurueck -
 
 

Spandauer Strasse 16 - - - 21502 Geesthacht - - - Telefon: 0 4 1 5 2 / 7 4 0 1 4 - - - Fax: 0 4 1 5 2 / 7 0 6 5 1 - - - Email: info@Niko-Automobile.de
 

Autogas deutlich umweltfreundlicher als Benzin...

Autogas verbrennt deutlich sauberer als Benzin
Autogas verbrennt im Vergleich zu Benzin und Diesel bis zu 80% deutlich sauberer. Das liegt daran, dass die Kohlenwasserstoffketten der Propan- und Butanmolekühle (60% Propan, 40% Butan = Autogas=Flüssiggas=LPG = 3 Ausdrücke für den gleichen Kraftstoff) deutlich kürzer sind als die von Benzin- und Dieselkraftstoffen. Dadurch ergibt sich eine deutlich feinere Mischung der in der Luft enthaltenen Sauerstoffmolekühle mit den Kohlenwasserstoffmolekühlen von Autogas.

Ein auf LPG-Flüssiggas umgerüsteter Euro II Motor unterschreitet deutlich die Euro III und IV Normen. Und das ohne Modifikation an dem Abgassystem.

Euro II, Euro III, Euro IV und LPG Emissionen

Emissionen in g/kWh (13 Mode Test)

Euro II (1996)

Norm

Euro III (1999)

Norm

Euro IV (2003)

Norm

LPG

Flüssiggas

CO

4

2

1,5

0,6

HC

1,1

0,6

0,2

0,02

NOx

7

5

3

0,4

Partikel

0,15

0,1

0,05

<0,01

Quellen

EU

EU

EU

DAF/TNO'95

Bereits heute unterschreiten flüssiggasbetriebene Motoren die scharfen Emissionsrichtlinien der EURO- Norm IV.

 

Autogas ein umweltfreundliches Nebenprodukt
Autogas ist nicht nur wegen der außerordentlich sauberen Verbrennung im Motor umweltfreundlich, sondern weil es ohnehin als Nebenprodukt bei der Rohölförderung anfällt, so dass es als hochwertiger Brenn- und Treibstoff insgesamt eine ausgesprochen positive Umweltbilanz aufweist.

 

w w w . N i k o - A u t o m o b i l e . d e